Headgrafik Wandsafe Einbau

DER SICHERE EINBAU

Durch die feste Verbindung des runden Safes mit Wand oder Boden ist der Ausbau nur mit schweren Abbruchgeräten möglich, aufbohren ist durch die schwere Stahltür auch extrem zeitaufwendig. Jeder Tresor kann geöffnet werden! Der sicherste Tresor ist der, den der Dieb erst garnicht findet. Verstecken Sie den Tresor einfach an einem Ort, der für Diebe uninteressant ist, beispielsweise unter der Fussmatte, hinter einem Bild, einem Schalter oder einem Dekoartikel.

#
#
#

1. SCHRITT

Einfache Vorbereitung des Einbaus: Durch eine Kernbohrung oder ausstemmen eine runde Öffung in Wand oder Boden schaffen.

2. SCHRITT

Montage: Tresor in die Öffnung stellen oder legen, so dass die Tresortür mit Wand oder Boden bündig abschließt.

3. SCHRITT

Dann mit Bauschaum oder 2 Komponentenschaum bzw. Kleber den Zwischenraum ausfüllen. Der Tresor kann dann nur durch ausstemmen wieder entfernt werden, er ist somit absolut fest mit der Wand oder Boden verbunden.

Weitere Informationen zum Einbau
#

SO INDIVIDUELL WIE MÖGLICH!

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet,

Weitere Bilder

WIR HABEN IHR INTERESSE GEWECKT?

Wir beraten Sie gerne unverbindlich zu unseren Produkten!
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktieren Sie uns

@GDI-Herdecke - 2019